Montag, 7. Oktober 2019

Mit Jürg Grossen auf der "Tour de glp" durch den Thurgau

Am Samstag, 12. Oktober ist glp-Schweiz-Präsident Jürg Grossen mit seinem E-Bike im Thurgau unterwegs. Drei Standaktionen umrahmen die «Tour de glp»

Vorgängig zu den nationalen Wahlen besuchen Jürg Grossen, Präsident der glp Schweiz, und sein Bruder Bruno den Thurgau. Eine E-Bike-Tour führt die beiden quer durch den Thurgau. Begleitet werden die beiden von glp-Nationalrats- / Ständeratskandidaten und weiteren glp-Mitgliedern und Sympathisanten. Mit auf der Tour wird auch das Thurgauer Wahlkampf-Fahrzeug «Bernetta» sein - die umweltfreundliche E-Vespa im Retrolook. Mitstrampler sind herzlich willkommen, vorzugsweise mit einem schnellen E-Bike mit gelber Nummer, da gemäss den Brüdern Grossen «die Post ziemlich abgehen wird».

 

Wer es lieber gemütlicher mag, kommt zu einem der drei Boxenstopps. Bei Standaktionen kann man Jürg Grossen und die Kandidierenden kennenlernen und ihnen auf den Zahn fühlen: 08.30-09.30 Frauenfeld vor dem Meitlibrunnen, 10.00–11.00 Weinfelden auf dem Marktplatz, 11.45–12.45 in Romanshorn vor der SBW (Hafenstrasse 46). Dazwischen verschiebt sich der E-Trupp jeweils zwischen den Standorten.

 

Bild: glp-Präsident Jürg Grossen durchquert auf der «Tour de glp» mit seinem E-Bike die Schweiz, am Samstag besucht er den Thurgau.